Unser Stadtsportverband Korschenbroich stellt sich vor:

Der Stadtsportverband Korschenbroich e.V. - kurz SSV genannt - ist eine Gemeinschaft aller sporttreibenden Vereine der Stadt Korschenbroich. Er wurde am 18. Mai 1990 gegründet und zählt zur Zeit 31 Mitgliedsvereine mit zusammen ca. 12.000 organisierten Sportlerinnen und Sportlern.

Der SSV ist parteipolitisch neutral und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Seine Organe, die Mitgliederversammlung und der Vorstand arbeiten ehrenamtlich.

 

Aufgaben und Ziele des SSV:

 

1. Sportliche Selbstverwaltung

- Beratung der Vereine in organisatorischen, rechtlichen und finanziellen Fragen
- Vertretung der sportpolitischen Belange der Vereine gegenüber der Stadt, Beratung in Fragen sportmedizinischer Betreuung
- Öffentlichkeitsarbeit
- Lehrarbeit, Lizenzausbildung, Schulungen und Fortbildungen
- Entwicklung eigener regionaler Programme in Abstimmung mit dem KSB (Kreissportbund) und LSB (Landessportbund)
- Koordination gemeinschaftlicher Anliegen auf regionaler Ebene
- Unterbreitung sportlicher Weiterbildungsangebote
- Abwicklung von Sportabzeichenangelegenheiten bis hin zur Verleihung
- Sport als Lebenshilfe, Einrichtung und Betreuung spezieller Angebote des Sportes
- Förderung der Zusammenarbeit Schule und Verein
- Zusammenarbeit mit der Sportjugend
- Aktive Mitarbeit im Kreissportbund
- Förderung überfachlicher Ziele

 

2. Kommunale Sportverwaltung

- Vertretung des Sports gegenüber kommunaler Politik und Stadtverwaltung. Mitwirkung an der Entscheidungsfindung sportlicher Grundsätze und Forderungen
- Mitarbeit in den zuständigen kommunalen Gremien, Sportausschuss und bei Bedarf im Jugendwohlfahrtsausschuss
- Zusammenarbeit mit dem Sportamt, Sportstättenbenutzung, Geräteausstattung und bei der Übertragung von Schlüsselverantwortung

 

3. Gesellschaftliche Organisation

- Vertretung der Belange des Sports und der Interessen der sporttreibenden Bevölkerung gegenüber anderen gesellschaftlichen Organisationen
- Förderung und Werbung für die Anerkennung des Ehrenamtes

 

4. Innerverbandliche Selbstverwaltung

- Organisation und Verwaltung des SSV
- Vertretung des regionalen Sports nach innen und außen
- Koordination und Umsetzung aller sportlich relevanten Aktionen